wikinews030.

please note our disclaimer page – we have nothing in common with the Wikimedia Foundation

Archive for January 2015

Montag, 2. Februar 2015 – Berlin Brandenburger Tor, 17:30 Uhr – #nobergida – #nobaergida – #nopegida

leave a comment »

(wn030) Für den kommenden 2. Februar 2015 gibt es bereits einen Demoaufruf für die Gegendemo gegen Pegida/Bärgida. Wir verlinken der Kompaktheit und Kürze halber direkt: Hier ist er. Einer der Treffpunkte ist Brandenburger Tor, 17:30 Uhr. Es gibt insgesamt mehrere Anlaufpunkte, an die älteren Medien ergeht von uns die dringende Bitte (u.a. an den lieben RBB), diesmal etwas genauer nachzuzählen, wieviele Demozüge gegen Bärgida es am 2. Februar gibt und die Teilnehmer der Gegendemos zusammenzuzählen. Bei Angaben zu Zahlen der Bärgida-Teilnehmer ist bezüglich der polizeilich angegebenen Zahlenwerte äußerste Vorsicht, Skepsis und auch hier eigenes Nachzählen geboten. Zusätzlich bitten wir um genauere Recherche, wieviele Bärgida-Teilnehmer wirklich aus Berlin sind, es werden nämlich auch diese Woche Demotouri-Pegidesen erwartet.

Es gibt erste Plakatsprüche von uns (Vorschläge für Nopegida/Nobärgida) (werden halbtäglich aktualisiert, momentan ist sicherheitshalber die dritte Zwischenversion hochgeladen mit aktuell nur den ersten drei Sprüchen drauf. Beim Wiederbesuch unserer Seite müssten schon mehr zu lesen sein.) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Advertisements

Written by wn030

January 30, 2015 at 2:25 pm

Posted in Uncategorized

Ticket 2015

leave a comment »

(wn030) . . . . So, we’re not sure if we

.

SOMMES

.

CHARLIE,

.

because we seriously -do- hope we’re not and it’s not a dream that we’re still alive today,

.

but

.

w.w..we…

DO

. hope that some peeps have bought a couple more than they needed and I can buy a real import here soon. (Yes, -I-. Do hope that. Because -we- will buy one for the editorial staff (will very soon have lots of coffee spoiled over it but they usually wipe it away and it stays readable and legible for a while. -I- buy my personal one for the newspaperwallpaper (which means I need 10 for the wallpaper). PLUS -I- will buy another personal one for my SAFE. (Forget my safe! I have made my testament already and it’s for the one and only puppy of the one and only puppy of the SIMPLIZISsimussi. AND he (the heir) is already taking care of the safe so better watch out not to come too near to the safe, SIMPLS grandson is unberechenbar.

Back up there, I am serious.

SO: 10 for the editorial staff wallpaper. 1 personal safe copy. 1 for the editorial coffee spoiling, and THEN you, the rest, can check if there’s still one left. But otherwise we’re busy with sticking the pieces together that other medias helped to digitally preserve and will “repost” the new one here as soon as we can. (Hopefully online on Wednesday at last.) (And right I should ask around the corner.) (They should have one. They really … they have a chance to have one.) (And actually, they should really have those twelve plus the rest for the rest of them.) . . We will definitely break some almighty copyrighty this or next Wednesday. . . . . . . . imagine… the following almighty copyrighty rule breaking is a HUGE LARGE TONGUE, sticking right out of mikeys (how do you spell somethig that sounds … mikey? yeah, like a micro, but) –  sticking out of the mouth right into your eyes as you know the vinyl cover. (and you who do NOT know that cover do NOT search for it as this is forbidden!) (sit!) (stand!) (shoot!) (shoot again!) (sit down!) (good doggie…) (such a well-trained-well-dressedisiert-doggie…) (sit!)(down!)(shot again again again!)(up!)(down!)(up!) (such a good doggie.) :-] (NO DO NOT STAND UP. searching for my microphone’s cover ist still forbidden! mic!) :-] oh now this is an impressive machine gun.

and why exactly was it MY fault that your schwanzuskurzus was soooo tiny (looks to see if it grew after the arrival)

– oh. who has done that? where is it?

it is gone. now

start finally thinking why. :-]

why exactly we are 72 on mondays only,

honeybunny with no schwanzus, not even a schwanzuskurzus.

we are 99% of how many we are on tuesdays afternoon, and tuesdays afternoon only.

we are 772 on wednesdays

.

and on thursdays

.

we are still what we are (although on thursdays we are 68) –

.

because none of you

.

ever arrived here. with a schwanzus.

.

almightycopyrighty-1

.

…like a virgin…

.

…touched for the very first time….

.

like a vöhöhöhörschünnn

.

by a guuuy – whoooho can draw – aw ohohohohoh….

ohohohoho…

:-] you get the idea.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

…………………………………………………………………

Written by wn030

January 19, 2015 at 3:51 pm

Posted in Uncategorized

Halloween! Aufwachen! (mit ohne Update unten auf der Seite.) (oder Knofi oder Zwiebeln.)

leave a comment »

(wn030) Sowas kommt von sowas. Wenn wir euch sagen, ihr sollt euch an Kalender halten, macht ihr das gleich so, dass ihr entweder denkt, jeden Tag ist Weihnachten oder glaubt, Halloween wäre schon vorbei.

Nein. Halloween ist heute.

Doch.

Wir wissen das und präsentieren euch –

Tusch! –

… eine …

EXTREM KOORDINIERTE KAMPAGNE.

(addendum von putzfrau: :-] bitte nein, nicht den spruch, ob das einem leser unserer seite bekannt vorkommt, der “kann da nichts dafür, war mit ähm vickis acc beschäftigt” – OK? für das publikum als spruch für heute mit gültigkeit von so 2 tagen?”

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

die großen Buchstaben sind bei uns nämlich ein Link, weißt Du? Bei der BILD sind des nur große Buchstaben, bei uns können diese Riesenmajuskel linken.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Ja, da ist ein Buchstabendreher, das hast Du sehr hübsh bemerkt. Eine EXTREM EXTERN KOORDINIERTE KAMPAGNE. Eine Privatartikel-Crew von einem privaten Artikel in Eigentümerhand (mal 4) macht auf “wissenschaftliche Fachpublikation mit bei uns nur peer-reviewten Quellen” – eigentlich gibt es Wikipedia-Regelkataloge für eine ganze Reihe von Links und eigentlich war Wikipedia ursprünglich nicht als Verkaufsplattform für Zeitschriftenabos gedacht, aber… – so kann man sich täuschen.

.

.

.

.

.

(und JETZT will ich aber mal mein Halloween-Toffee. Nein, ich will den Grünen dort. Na los. Gib schon her, erschreckt haben wir Dich doch schon.)

.

.

.

.

(nein, ich will nicht den Zitronenlutscher. Gib das Karamelbonbon, ich laufe schon auf zwei Beinen.)

.

.

.

.

.

STOPmoment, neineinein, ich habe meinen kleinen Fuß da noch in der Tür, mijn Hörr. Sie hören mir jetzt mal gut zu und wiederholen, was ich sage – das ist ein Tip, der kommt nicht von schlechten Eltern. Wenn Ihnen das nächste Mal jemand das Blaue vom Himmideibi herunter vazähln wüj, dann sagenstes ihm: “früher haben die ungefragte Abos nur an der Türschwelle verkloppt. Jetzt schleichen die sich über meinen Monitor schon in mein Arbeitszimmer…”

 

 

 

 

…UPDATE 2015. Wir wollten diese Seite jetzt eigentlich ins Hinterzimmer verschieben, weil die Disk ja schon archiviert ist, (weshalb die Links oben jetzt etwas unverständlich sind) muss man die ganzen Links aktualisieren, außerdem ist der Spruch von Cu, um den es ging, nicht mehr zu sehen, zumindest nicht auf den ersten Blick. Das ist dann frischen Lesern von 2015 schwer zu erklären… aber die Hinterzimmer-Texte sind via google genau sichtbar wie die Vorderzimmer, also haben wir mit den Schultern gezuckt und gesagt, wir setzen die Links dann hier unten eben nochmal rein. Also das – äh – “Drama” spielte sich wohl (vor 2014? kann das sein?) irgendwo hier ab angeblich, da fehlen aber noch ein paar Akte. Moment.

…JOHA, da ist er doch. Der Cu mit seiner extrem-externen “koordinierten Kampagne”

zweites Update: (hüstel, die -7 hier und ich hab die Links oben reingesetzt weil… unsere Leser vertrauen den Links zu unserer Seite, ich habe das nicht so gerne wenn die ohne unser Wissen in die Pampas geschickt werden. Links oben sind jetzt ersetzt, also kann eigentlich das “Update” wieder raus.

wn030-5: ich bin dafür, das Update in ein Update für Screenreader umzuwandeln.

030-7: achso, damit Leute sich damit aufhalten müssen, die nicht sehen können? erstens weiß man nicht, wie verschiedene Screenreader die Zeilen umsetzen und außerdem…

030-5: bekommen die halt ein Hörspiel extra. Die mit Augenlicht sehen halt nur leere Seite mit Link. Dürfen dann ein bisschen doof gucken, etwas ahnunglos. 🙂 Ich finde das witzig. Jedenfalls ist das Update durch die Linkaktualisierung erledigt, dann kann das auch raus.

030-7: “Seufz.” Na gut.

.

.

.

.

.

.

Written by wn030

January 19, 2015 at 6:37 am

Posted in Uncategorized