wikinews030.

please note our disclaimer page – we have nothing in common with the Wikimedia Foundation

Lyrik

with 13 comments

(Lyrik halt.)

.

(Empfohlenes so.)

.1

13.1.2012 – “voicemail auf weltreisen” (weiter zum thema tittiblatt, diesmal thema wulffaffäre)

19.7.2011 – “dortmond wikiliiks” (bei wn030, sörtschkonntänt-poesie, alias SEO-lyrik)

13.6.2011 – e-fuß (sörtschkonntänt-poesie, alias SEO-Lyrik)

18.2.2011 – lürükk (gutti) – von heine und wn030-21 bei wikibildung.

23.1.2011 – Der kommende Anstand (mit Anhängsel) (Halbstarklyrik).

10.1.2011 – Der Tropfen. (mit dings. erm tagespolitischem Anhängsel.) (Halbstarklyrik)

10.4.2010 – Diekmann’s tittis von seite eins (hausblog)

9.4.2010 – Marketing im Medienhimmel (hausblog)

7.

7.2.2010 – Acrylmalerei das Gewissen (SEO-Lyrik alias Gesucht&Gefunden. auf wn030)

.

20.2.2010 – Tischecke (Gesucht&Gefunden, Sörtschkonntäntpoesie. bei wn030) (vorsicht! sexistisch!)

haufen oller kram: lyrik in POLSKIEBABY nummer eins, zwei und sogar drei (Anmerkung: “BABY” ist polnisch für “WEIBER” und wird in etwa ausgesprochen wie folgt [hüstel]…: …..BAH-BÖH.)

.

.

.

—————————–

SPONSORED LINKS. (Anm. wn030: Sry, aber von irgendwas müssen wir leben. Die folgenden Links sind also bezahlte SPAM-Links, pure werbung. einfach überlesen und ignorieren.)

.

glasperlen“. (Kurzkritik wn030: Wir fanden’s eher zum Gähnen, aber wenn Sie was zum Einschlafen suchen – )

.

“zeilenweiße”. (Kurzkritik wn030: Kommt zum Punkt. Wir sind ohne Gähnen gleich eingeschlafen.)

.

verteilerlyrik“. (Kurzkritik wn030: äh… :] fanden wir lustiger.)


Written by wn030

January 24, 2011 at 1:00 am

13 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. Archivierung des Gedichtchens “lürükk” (dieses Gedicht ist im Februar 2011 im Wiki “Wikibildung” (Bildung schadet nicht) erschienen, laut Signatur verfasst von unserer wn030-21 – es wurde auf einer mit dem Thema Plagiatsaffäre Guttenberg befassten Unterseite sichtbar, die Reaktionen zur Affäre archiviert hatte. Da dieses Wiki 2012 von Malware angegriffen worden war, haben wir einige Inhalte dieses Wikis restauriert und bei uns sichern können (siehe z.B. der bei uns archivierte Pressespiegel). – Aber eben nicht nur den Pressespiegel ist uns zu retten gelungen, sondern auch die folgenden Verszeilen:
    .
    .
    .

    Ich kenne die Weise, ich kenne den Text,

    Ich kenn auch die Herren Verfasser;

    Ich weiß, sie tranken heimlich Wein

    Und predigten öffentlich Wasser.

    Heinrich Heine 1844: Deutschland. Ein Wintermärchen 13.12.1797 – 17.2.1856

    .

    “ich kenne den ton, ich kenne den stil,

    wo hab ich das schon mal gelesen?

    war werbung das, weiß-t-e, so für persil?

    wo hab ich denn nur meinen besen…

    .

    wenn ich kehre ein bißchen und staple herum

    dann find ich querstapelt das quell-chen

    (der hochstapelten dissi mit spesen)

    OSI… oh OSIAHNNNN-NA! sieh an!

    zweitausend-drei. schau her – eine hausi, im ställchen.

    .

    hatte studi geparkt sich ein pünktchen, ein eignes,

    und nun fremdelt der abschnitt im welt-chen

    doch aber da wär er, im netz eingefangen

    …OSI-AHnna-du-na was ein glück…

    dachte schon schwimmste auf ewig davon

    hausi-ab-schnitt! wohin? zurück!”
    .

    (wn030-21, 18.2.2011)
    .
    .
    .
    .
    (Anmerkung für Eingeweihte und Stammleser von wikinews030: wn030-21 is unsere Putzfrau vom Dienst. Daher taucht, wenn die sich ans Dichten macht, früher oder später immer was mit “Putzen” in ihrem Gedichten auf – in diesem Fall eben in Form der Konnotation eines “Persilscheines”, der tief blicken lassenden Note des Bamberger Doktorvaters einer angeblichen “Dissertation”, die nach genauerer Recherche eben keine war.)

    wn030

    December 16, 2012 at 6:24 pm

  2. dialog-twitterlyrik gesichtet am 30.10.2013

    wn030

    October 30, 2013 at 3:17 pm

  3. wn030

    October 30, 2013 at 3:18 pm

  4. wn030

    October 30, 2013 at 3:19 pm

  5. wn030

    October 30, 2013 at 3:19 pm

  6. wn030

    October 30, 2013 at 3:20 pm

  7. wn030

    October 30, 2013 at 8:57 pm

  8. wn030

    October 30, 2013 at 8:58 pm

  9. wn030

    October 30, 2013 at 8:59 pm

  10. Hymne auf den Freihandelsvertrag

    .
    .
    .
    .

    “… du brauchst
    – ein Land
    – auf Knien
    und Köp-fe im Gesangs-buch
    für eine sechs tausend Jahre junge Er-de …”

    .
    .
    .
    auf der Bühne fliegt an dieser Stelle
    eine Olle am Krückstock uff ner Wolke vorbei
    (so ne Holzwolke)
    die Olle dreht sich dabei und kräht:
    “maj, wie hab’ch ma wünscht,
    nochma so jungk zu sein,
    so ne äschte jungkfernerde, tandradei!”


    .
    .
    “… du brauchst
    – ein Land
    – auf Knien
    und Köp-fe im Gesangs-buch
    für eine 6.000 Jah-re junge Er-de

    denn sonst gäb’s ja doch –
    e-vo-lu-tion!
    und das wäre ein –
    pro-blem-chen schon!
    nein – nur wenn se brav die bi-bel bef-feln
    kann Monsanto weiter scheffeln
    in Kansas starten wir das Pro-jekt –
    mei! wie gut die Kohle schmeckt.”

    apk

    May 18, 2014 at 9:00 pm

  11. …da wird noch was ergänzt, da oben.

    “… denn nur wenn se weiter bi-bel bef-feln
    kann Monsanto wei-ter schef-feln
    denn was wärn dann Gene schon?
    Nichts als Hirngespinst und “Kreation”.
    Dann kann nicht sein, was nicht sein darf
    Füße still und spiel die Harf!
    So wird Monsanto zum Got-Tes-STAAT!
    Mit der Hilf von Got-Tes-SAAT!
    Pa-ten-tiert zum Kne-bel-Kla-gen
    (Wir kriegn das schon in de-ren Ma-gen)
    EU: die Fresse halten jetzt
    und friss, was auf den Teller g’setzt!

    Also Köp-fe run-ter
    Und rein in das Gesangs-Buch
    Schön still, der Vertrag GEHT DICH NICHTS AN!
    Privat!-er Staat – das nennt sich Staat?
    Von wem geht die Gewalt hier aus?
    Demokratia – aus die Maus?
    Von Geheimhaltklauseln träumt es euch?
    Staaten basteln, wie’s euch passt?
    EU in Grund und Boden reiten,
    Weil un-ser Gesetz euch so ver-hasst?
    Ihr würdet gern mehr Mafia haben
    Und gern das Tier noch mehr in Mast?
    Und für’s Atom, na sag mir schon –
    welches Gesetz soll dafür bluten,
    und welches Naturgesetz zuerst?
    Mit Heliozentrik wird’s nicht klappen,
    Also wer’n wir Kopernik kappen
    und doch zum Spin-ner erklären müssen,
    weil sonst die Leute zu-viel wis-sen.
    Wo kriegen wir das in die Schu-le rein?
    Sonntags oder einst doch Geographiiiiiie?
    (Am bes-ten im E-So-Ver-Ein)
    Wir träumen life von schönsten alten Zeiten
    Das wird lecker,
    das wird schiiiien
    oh, das wird fein.

    apk

    May 19, 2014 at 7:22 am

  12. (Bild: mariannes titte, wird von wiki genommen, ausschnitte und annäherungen, also zoom-schritte, und zwar 2-3, je nachdem, wieviele strophen zusammenkommen.)

    freigabe des textes für coffee. geht an FB.

    hintergrundmusik: “Go west” von den Pet Shop Boys

    Re-pooooort!
    for stupidity
    re-poooort
    for pornography
    re-poooort because you hate it so,
    re-poooooort
    you want to shoot it, no?
    Re-pooooort!
    you think you read some thing
    re-poooooort,
    you think that’s how it works, this ring,
    this trigger – the one in your hand,
    you want your gun law – in another land?

    Re-POOOORT!
    “let them get used to it”
    re-poooooort
    guns are allowed, a hit
    re-pooooort…
    and flesh wounds are o-kay
    re-pooooooort – we prefer it that way

    re-POOOOOOORT!
    you want your sell your gun
    re-pooooooort and so you try some “fun”
    re-POOOOORT – cause now you have a rule
    go re-poooooooort your own ridicule

    re-POOOOOORT yourself for duty now,
    re-pooooooort! that we think you have a stupid law
    and will hardly! change the tiniest thing,
    don’t think your TTIP will sell a single ring
    re-POOOORT your trigger rings are trash
    re-pooooort that we don’t want your junk bin, rash
    rush, rush click this button dear
    so we know
    who dropped out from school to fear…

    re-POOOORT
    a picture you forgot
    re-poooort
    your moa’m was not that bigotte
    when she fed you
    once, years ago
    before you even knew
    what’s a law and so –
    re-POOOOOORT!
    (background music fading out, slowly.)

    apk

    May 19, 2014 at 11:44 am

  13. wn030, 2016: wir wurden soeben gebeten, freundlicherweise die beiden folgenden LInks bei uns zu erwähnen, “und sei es”, hörten wir “irgendwo in den Kommentaren”. Das sei hiermit geschehen. Uns wurde gesagt, ganz zum Einschlafen seien die oben in den “Spam-Links” erwähnten Gedichtbände vielleicht doch nicht, es gäbe sie auch durchaus hörbar.

    Na denn. Dann wollen wir mal hören, oder?

    Wir präsentieren: die Links.

    wn030

    July 26, 2016 at 4:01 pm


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: